Posts Tagged ‘Dark Night Three’

Neue Briefe …

November 15, 2009

Dies sind private und zugleich öffentliche Briefe an Freunde und Freundinnen. Einigen Briefen ist ein Essay zugeordnet.

Theräss – Briefe in deutscher Sprache geschrieben aus dem europäischen Abendland hieß mein Buch von 1971/72.

In anderer Weise setzen sie sich nun – ebenfalls enzyklopädisch – fort.

Die Briefe eines jeden Jahres sind gedruckt in einem DIN-A-Umschlag erhältlich. Hier ist der Link:  AQ-Verlag

Bisher geschrieben sind…

ISSN 1865-648X

2007:

ISBN 978-3-922441-91-5

Bereit zur Abfahrt – an Henning Kniesche

Der Maler, die Farben – an Helmut Federle

Der Bistrofotograf – an Bernd Sauerborn

Meer, Sonne und Wind – [Der Maler Gerhard Richter und die Tante Marianne] – an Heinz Neidel

Das Erdbeben von Athen – für Holger Milch

Das Erbe Europas – an Kurt Gläser

Am Athos – an Johannes Ritzke

2008:

ISBN 978-3-922441-93-9

Ekatontapiliani – der  Essay zu „Bereit zur Abfahrt

Aus der Stadt PéronnePound /1 – an Hartmut Retzlaff

Avalanche – an Silke Paull

In der ChampagneDer Schreiber – an Guido Drexel


2009:

ISBN 978-3-922441-96-0

Vergangenheit Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft – an Katrine Hellmerichs

Das Perlmutt-MesserDie Objekte, die uns gehören – an Elisabeth Kaufmann

Die Abenteuer im Kopf – an Holger Milch

Bergehalden – an Peter Baus

2010/2011:

ISBN 978-3-922441-99-1

Sprache der Mutteran Herta Müller

Wenn du meine Quintessenzan Jörg Janzer

Das Interview – Cipriani – an Anselm Stalder

Wenn du von der langen Kaimauer – an Holger Milch

Der Streit des Achill an Gabriel Gougleris

An den seltenen regnerischen TagenWikileaks und der Wohlfahrtsausschuß – an Rudolph Brosig

2012:

ISBN 978-3-922441-48-9

Antwort auf eine AntwortInnenraum, der Außenraum – an Astrid Jeannelle

Die Fotografie der Lüge  – EXKURS: Der Spiegelsaal von Versailles

Wieder Versailles an Heinz Mathey

Die Genügsamkeit – an Hartmut Bremer

Dritter Brief an einen Toten – an Bernd Mattheus

2013:

Nach Charleville! Zu Rimbaudan meine Schwestern

Die verzettelte Zeit – an Ralph Schock

Lieber Peter Blum 

Federles Ferner Paintings

2014:

Ohne Anschluß – an Alle

Lieber Eddie

Die Kannibalen

Erinnerung an den Maler Martin Disler

2015:

Im Bistrot

Die Übersetzungen

Anmerkungen zu Paul-Armand Gette

Anisschnaps

Rosenfingrige Morgenröte oder die Rückfahrt

 

2016:

Im Maschinenraum der Sprache von Agnès Rouzier

Über die Sprache – Für Manfred Thiel

 

2017:

Thalwil oder meine Documenta

Gibt es eine belastete Sprache ?

Advertisements